Menü

2013 Duppelt Glück

Plattdeutsche Komödie von R. Leach und C. Wakefield

 
Unser diesjähriges Theaterprogramm in Daverden ist mit der Premiere des plattdeutschen Theaterstücks "Duppelt Glück" am 22.06.2013 gestartet. Diese rasante Komödie lässt kaum Zeit zum Durchatmen. Auch in den Pausen zwischen den 3 Akten und vor der Aufführung sorgte die Blaskapelle des TSV Daverden für gute Unterhaltung. 

              

 



Das Stück spielt an einem Samstagabend und dem folgenden Sonntagmorgen in Florentines kleinem Hotel, betrieben von Herrn Reiter, seiner Mutter und dem frisch angestellten Zimmermädchen Valerie. Für erste Verwirrungen sorgt das unverhoffte Auftauchen von Vanessa, Valeries Zwillingsschwester und charakterlich deren genaues Gegenteil.
Herr Reiter, der ein Auge auf Valerie geworfen hat, hat ebenfalls einen Zwilling, der als verschollen gilt, seit er bei der Taufe vor langer Zeit verschwunden ist. Dieser Bruder, David, ist seit ein paar Stunden verheiratet und mietet sich zusammen mit seinem Trauzeugen, dem schüchternen Leon, im Hotel ein. Seine Braut Angelina muss derweil eine Nacht im Krankenhaus verbringen. David, amourösen Abenteuern nicht abgeneigt, wird ständig von seiner Schwiegermutter und Leon überwacht, was ihn jedoch nicht vom Flirten abhält. Natürlich befindet er sich bald in Teufels Küche. Da sich niemand im Hotel der Zwillingspärchen gewahr ist, verwirren sich die Geschehnisse von Minute zu Minute mehr und schrauben sich in amüsanten, bald halsbrecherischen Verwechselungen immer höher und höher ...


 


Flo  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  Elke Kopp

Reiter  . . . . . . . . . . . . .   Guido Kedenburg

David . . . . . . . . . . . . . . .   Peter Hellwinkel

Leon . . . . . . . . . . . . . . . . . . Lars Lorenzen

Valerie . . . . . . . . . . . . . . . . Andrea Ellmers

Vanessa . . . . . . . . . . . . . . . . . Fenja Meyer

Marie . . . . . . . . . . . . . . . . .   Petra Warnke

Angelina . . . . . . . . Katrin Lange-Spreckels

Vikar . . . . . . . . . . . . . . . .Johann Krüger

 

 

Regie  . . . . . . . . . . . . . . . . . .   Brigitte Schönecker
Regieassistent . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fritz Henken
                                                   Sigrid Meyer-Klein
Souffleuse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Anita Müller
Maske  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Melanie Meyer
                                                          Nicole Schote
                                                      Annalena Meyer
Bühne und Technik . . . . . . . . . . .  Rolf Rotermundt
                                                           Michael Jahn
                                                    Hauke Mohrmann
Bühnenmalerei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Jörg Lange

Termine


Samstag, 22.6.2013 20.00 Uhr
Sonntag, 23.6.2013 16.00 Uhr
Freitag, 28.6.2013 20.00 Uhr
Samstag, 29.6.2013 20.00 Uhr
Sonntag, 30.6.2013 16.00 Uhr
Mittwoch, 3.7.2013 20.00 Uhr
Samstag, 6.7.2013 20.00 Uhr
Sonntag, 7.7.20123 16.00 Uhr